Aquarien, deren Bewohner und mehr
  Cambarellus Texanus
 

Cambarellus Texanus

Diese Tiere halte ich nicht mehr

Cambarellus Texanus haben, wie ihr Name schon sagt, ihren natürlichen Lebensraum im US-Bundesstaaten Texas.

Wie die meisten Cambarellus-Arten werden männliche Tiere bis zu dreieinhalb Zentimeter und weibliche Tiere bis zu vier Zentimeter groß. 

Alles über Haltung, Ernährung, Vermehrung etc. findet Ihr auf meiner

Cambarellus Hauptseite

 

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken 

Links:
Männlicher
Cambarellus Texanus

ca. 3,5 cm lang,
schlank mit schlanken Scheren

Rechts:
Weiblicher
Cambarellus Texanus

ca. 4,0 cm lang,
kompakt mit kurze Scheren 

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken 

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus fallen durch ihre schöne Zeichnung auf. Sie haben sehr individuell gemusterte Panzer mit Längsstreifen oder Punkten. Farblich bieten sie ein breites Spektrum von Braun- und Grautönen bis ins Bläuliche. Die Farbtönung ist immer an die Umgebung angepasst und kann wechseln.

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus sind eine sehr friedliche Krebsart, auch wenn Ihr sie auf den Bildern gelegentlich in Drohhaltung seht. Mehr als drohen passiert nicht. Ihr könnt sie problemlos mit kleinen Fischen und Zwerggarnelen vergesellschaften.

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus
 

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus
 

 

Rechts: Texanus Swing  2
Videospielzeit: 1:29 Minuten


Wer sein Essen nicht mit anderen teilen will, hat wenig Zeit für die eigene Ernährung. Und hinterrücks geklaut wird trotzdem. Selber schuld. Krebse sind eben so. 
 

 

Musik: BlaKisS, Amalgam,
Momentos de Amor
(http://www.jamendo.com/de/album/56272)

 

 Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus
 

Die sehr ruppige Paarung erfolgt kurz nach der Häutung des Weibchens. Sobald der neue Panzer ausgehärtet ist signalisiert es Paarungsbereitschaft, indem es Pheromone absondert und damit Männchen anlockt. Das Männchen verfolgt das Weibchen, schnappt es sich mit seinen Scheren, schmeißt es auf den Rücken, drückt es mit seinem Körper auf den Boden und umklammert es fest. 

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus
Cambarellus Texanus Paarung
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Weibliche
Cambarellus Texanus
mit Eiern

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Rechts: Texanus Swing 
Videospielzeit: 1:01 Minuten




An ihre Schwimmbeine geheftet, tragen Cambarellus-Mütter ihren Nachwuchs immer bei sich. Ihren Eier und Larven werden ständig mit frischem, sauerstoffreichem Wasser umfächert. Wenige Tage nach diesem Video sind die Jungen geschlüpft. 




Musik: BlaKisS, Amalgam,
Momentos de Amor
(http://www.jamendo.com/de/album/56272)

 

Junge Cambarellus Texanus

 

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus

Cambarellus Texanus
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cambarellus Texanus

 
  Seit der Erstellung der Seite am 6.11.08 waren schon 350717 Besucher (1268683 Hits) hier!